• mutterschiff-02.jpg
  • P6100002.jpg
  • Sagi-02.jpg
  • P6100160.jpg
  • prix-menzo.jpg

Berichte

Die Station mit der Händedesinfektion gehörte plötzlich zum Standard. Hier machte sich Gemeinderat Toni Bättig für die Grenzwanderung Ischlag startklar.

Corona im Jubiläumsjahr: Gedanken von Toni Bättig

Ach, hätte Graf Ulrich von Lenzburg, Manzinchouen doch nur schon ein Jahr früher, 1044 in seiner Urkunde erwähnt! Er hätte dem OK 975 so viel Kummer, Verdruss und Arbeit erspart! Nun, dem lieben Grafen einen Vorwurf zu machen wäre etwas gar zu verwogen, kann man doch auch heute noch nicht zuverlässig in die Zukunft sehen.

Voller Vorfreude und Tatendrang machte sich das 5-köpfige Strategie-OK unter der Leitung von Felix Matthias, im Sommer 2019 ans Werk. Es wurde ein Festjahr mit über 35 einzelnen Events geplant. Das Corona-Virus hat zu diesem Zeitpunkt noch nicht existiert und niemand zweifelte auch nur im Geringsten daran, dass es nicht ein einmaliges Jubiläumsjahr geben würde. Das Festjahr startete dann auch furios mit dem Neujahrsapéro. Der Gemeinderat in Ritter-Ausrüstung, die Mittelaltermusik und der Geruch von verkohltem Holz, gaben dem Initialanlass die beste Note. Weitere Anlässe wie beispielsweise die Mondwanderung, die Eröffnung der Fahnenburg oder der 3. Menziker Fonduetisch folgten, bevor der grosse Lockdown am 16.3.2020 nicht nur das öffentliche Leben, sondern auch die geplanten Festivitäten zum Erliegen brachten. Viele Anlässe mussten in der Folge verschoben oder ganz abgesagt werden. Auch das mit grossem Aufwand, als Hauptakt geplante Zentrumsfest, viel dem Virus zum Opfer.

An Notfallstabsitzungen des OK wurden die immer wieder ändernden Situationen analysiert und die weiteren Schritte festgelegt. Immerhin konnten dann ab dem Sommer wieder einige Anlässe, unter strikter Einhaltung der Schutzbestimmungen, stattfinden. Dank der Zusage des Gemeinderates wurde das Jubiläumsjahr 975 bis Ende Mai 2021 verlängert, um einige im Jahr 2020 geplanten Anlässe nachzuholen. Wenn uns da Corona nur nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht! Trotz oder eben wegen Corona wird das Jubiläumsjahr 2020 unvergesslich bleiben.

Das OK bedankt sich an dieser Stelle bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie den Sponsoren für ihre grossartige Unterstützung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.