• mutterschiff-02.jpg
  • prix-menzo.jpg
  • P6100002.jpg
  • Sagi-02.jpg
  • P6100160.jpg

Aktuelle Berichte

Künstlerin Rita Frey zeigt Stoffbilder in der alten Sagi

Die einen zeichnen sie, die anderen malen sie. Und dann gibt es noch Rita Frey, welche ihre Bilder näht. Wunderschön und mit einem eindrücklichen Detailreichtum. Sie verwendet dafür Stoffreste, wenn nötig auch gekaufte und zum Teil selber gefärbte Stoffe. Nicht zu vergessen natürlich Nadel und Faden. In ihrer Sammlung befinden sich Bilder, die von Hand genäht sind, andere wiederum sind mit der Zuhilfenahme der Nähmaschine entstanden. Alle aber haben sie etwas gemeinsam: Es sind zeitaufwändige Kunstwerke.

Das Schloss Lenzburg zum Beispiel, aus der Serie regionale Schlösser, ist in 100 Arbeitsstunden entstanden. Mit Stoff arbeitet die Menzikerin schon fast seit 40 Jahren. Angefangen hatte sie mit der Patchworktechnik. «Das wurde mir mit der Zeit aber zu eintönig und zu langweilig», wie sie erzählt. Ihre Kunstwerke sind im Rahmen des Menziker Jubiläums noch bis am 16. August tagsüber in der alten Sagi Menziken zu bewundern. Kontaktdaten für Kaufinteressierte sind ebenfalls dort angeschlagen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.