• prix-menzo.jpg
  • P6100002.jpg
  • mutterschiff-02.jpg
  • Sagi-02.jpg
  • P6100160.jpg

Aktuelle Berichte

1. Serie von Karl Stutz' Skizzen in der alten Sagi

Jetzt kommt Farbe in die alte Sagi in Menziken. Im Rahmen des Jubiläumsjahres 975 Jahre Menziken wird die Sagi viermal im Jahr während eines Monats in eine Galerie verwandelt. In den Monaten Februar, Mai, August und November stellt der Menziker Karl Stutz (er ist auch Sagi-Obmann) Skizzen mit typischen Menziker Sujets aus, welche mehrheitlich im letzten Jahr entstanden sind.

«Skizzen in vier Serien», wie er seine Ausstellung nennt. Da die Kunstwerke tagsüber jederzeit von ausserhalb der Sagi gut zu sehen sein werden, gibt es keine Öffnunsgzeiten. Heute Freitagnachmittag hat Stutz seine Skizzen in Position gebracht. Darunter Sujets wie die WSB im Bahnhof Menziken, die katholische Kirche, das Gemeindehaus oder den Autofriedhof an der Hübelstrasse (Herkules). Immer mit von der Partie wird Ritter Menzo sein, der so etwas wie der Türöffner für die Ausstellungen ist.

 

Fotos: Dorfheftli

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.